Sie sind hier:

Wissenswertes über unsere Kuckucksuhren 
Die Schlagabschaltung:
 
Alle Kuckucksuhren die wir vertreiben haben eine Schlagabschaltung. Diese befindet sich meistens auf der linken Gehäuseseite, in einigen Fällen auch unten am Gehäuse.
 
schlagabschaltung.jpg
 
Das Schlagwerk und damit Kuckuck und Musik  sind eingeschaltet, wenn der Hebel unten, bzw. ausgeschaltet, wenn der Hebel oben ist.
 
Die Uhren mit vollautomatischer Nachtabschaltung besitzen 3 wählbare Hebelstellungen. Die mittlere Stellung (Automatik) ist eine Weltneuheit, die nur in den Kuckucksuhren der Firma ANTON SCHNEIDER angeboten wird.
 
Die Unterschiede der einzelnen Uhrwerke:
 
Kuckucksuhren mit 1-Tage-Werk laufen nach einmaligem Aufziehen bis zu 24 Stunden ohne erneut aufgezogen werden zu müssen.
 
Kuckucksuhren mit 8-Tages-Werk laufen nach einmaligem Aufziehen bis zu 192 Stunden ohne erneut aufgezogen werden zu müssen.
 
Kuckucksuhren mit Quartzwerk haben ein batteriebetriebenes Laufwerk und müssen entsprechend nicht aufgezogen werden.
 
Die mechanischen Varianten (1-Tage-Werk und 8-Tages-Werk) werden aufgezogen indem man die abgesenkten Gewichte an der Kette von Hand nach oben zieht. Bei den schweren Gewichten der 8-Tages-Werke empfiehlt es sich die Zapfen mit einer Hand anzuheben, um das Werk beim Aufzíehen zu entlasten.
 
Die Verpackung:
 
Damit unserer Kuckucksuhren auch unversehrt bei Ihnen ankommen werden sie besonders sicher verpackt.
Aufgrund des höheren Verpackungsaufwandes berechnen wir einen Transportzuschlag, abhängig vom Gewicht der Kuckucksuhr. Der Transportzuschlag ist in der jeweiligen Produktbeschreibung ausgewiesen und wird am Ende des Bestellvorgangs automatisch mit einberechnet.


 
 



Valid HTML 4.01 Transitional

Copyright 2015 BM Geschenke und Ambiente. Alle Rechte vorbehalten.